Mias OC spol. s ro


http://www.miasoc.cz

Ansprechpartner: Herr Petr Vašek

Als tschechischer Hersteller von Büromöbeln war das Thema OFML-Datenanlage ein neuer Schwerpunkt im Vertriebsbereich von Mias. Die OFML-Daten dienen als Grundlage für die neuen Vertriebswege in Deutschland und ebnen Mias damit den Weg zum deutschen Fachhandel. Mit dem 3D office-Team hat sich der Hersteller dabei einen starken Partner zur Seite geholt.

Die Vorbereitung

In der Vorbereitungsphase wurden gemeinsam Wege der OFML-Datenerstellung erörtert und von beiden Seiten geprüft. Damit sollte sichergestellt werden, dass zum Beispiel etwaige kaufmännische Daten nicht doppelt gepflegt werden müssen. Das 3D office-Team hat Mias bei den anstehenden Aufgaben beraten und so sichergestellt, dass bestehende Daten sinnvoll genutzt werden können. 

Die Zusammenarbeit 

Bei der Zusammenarbeit und der Erstellung der OFML-Daten wurden mit Hilfe des 3D office-Teams die bereits vorhandenen grafischen Daten so aufbereitet, dass Sie für eine Nutzung im OFML-Umfeld sinnvoll verwendet werden konnten. Die vorhandenen DWG-Dateien wurden dabei so angepasst, dass sie die für den OFML-Standard gewöhnliche Blockstruktur beinhalteten. Außerdem wurden die kaufmännischen Daten von Mias über das ERP-System K2 bereitgestellt und über eine Schnittstelle in den PDC2 importiert. Das 3D office Team erstellte die grafischen Bauteillisten und verknüpfte die gelieferten kaufmännischen Daten mit der Grafik. Die OFML-Datenerstellung wurde im ersten Step auf eine Serie beschränkt, die Integration aller weiteren Produkte erstellt der Hersteller mit Hilfe des PDC2 selbst.

Der weitere Weg

Damit auch zukünftig OFML-Daten weiterer Serien den Fachhändlern zur Verfügung gestellt werden können, hat Mias mit dem Kauf des PDC2 ein Produkt erworben, das intuitiv und einfach die Erstellung von OFML-Daten bewerkstelligt und dem Hersteller damit alle Wege zur Darstellung der kompletten Produktpalette im OFML-Umfeld ebnet. Mit dem Setupbuilder kann Mias außerdem die Daten als einfaches Setup an die Fachhändler verteilen.

Um die Fachhändler im deutschen Sprachraum und die tschechischen Fachhändler mit einem Planungstool auszustatten, hat Mias darüber hinaus eine 3D office light-Lizenz erworben, mit der die Daten einfach und schnell durch Mias selbst an alle 3D office Fachhändler und an die eigene Planungsabteilung verteilt werden kann. Damit wird nicht nur das Vertriebsgebiet des Herstellers in Richtung Deutschland erweitert, sondern Fachhändler in Tschechien erhalten mit 3D office ein effektives Planungsprogramm in die Hand.